Blog

Ansichten, Einsichten und Aussichten rund um die Themen Verkauf, Vertrieb, Zusammenarbeit und Führung


Das STRUCTOGRAM Trainings-System - THE PEOPLE SIDE OF BUSINESS

Im April  hatte ich die große Ehre, bei Steffen Ritter zu Gast zu sein und mit Ihm über das Structogram-Trainings-System zu plaudern und im Anschluss das STRUCTOGRAM Trainings-System vorzustellen.  In dem an das kurze Interview anschließenden Vortrag erfahren Sie,  wo die wesentlichen Anwendungsfelder liegen, wie es funktioniert und was es ganz konkret bringt.


Was steckt wirklich hinter dem GALLUP-Engagement-Index?

Quelle: https://pixabay.com/de/frage-fragezeichen-umfrage-problem-2736480/
Quelle: https://pixabay.com/de/frage-fragezeichen-umfrage-problem-2736480/

Alle Jahre wieder ... nein, hier ist nicht von Weihnachten die Rede, sondern vom GALLUP-Engament-Index. Aber was steckt eigentlich wirklich dahinter und - vor allem - was können Führungskräfte daraus lernen?


mehr lesen

Vortrags-Event / Bericht auf B2B-Wirtschaft

Schöner Bericht auf B2B-Wirtschaft über meinem letzten Vortrag bei KernImpulse - vielen Dank an das Team für die tolle Aufbereitung!

 

Der Abend hat einfach Spaß gemacht / freue mich mich schon auf den nächsten Vortrag am 18.10.2018 in Berlin 


Technik-Kompetenz können viele, aber Menschen-Kompetenz macht den Unterschied!

AUFTRAGSEINGANG STEIGT 
UM MEHR ALS EIN DRITTEl


mehr lesen

Das Geheimnis dauerhaft erfolgreicher Teams ist entschlüsselt!

Es gibt unüberschaubar viele Tipps und Methode, wie sich die Zusammenarbeit in Teams angeblich verbessern lässt. Dabei sind es – wissenschaftlich betrachtet – vor allem 3 Faktoren, die ein Dream-Team ausmachen.


mehr lesen

Teamarbeit – toll oder tödlich für die Motivation?

1+1 = 3 – das ist die optimistischer Erwartung an Teamarbeit. Gut gedacht, klappt aber oft nicht.


mehr lesen

Das Handelsblatt empfiehlt "Sei Du selbst, sonst geht´s dir dreckig" als Top-Sommer-Lektüre

Die besten Wirtschaftsbücher für den Sommerurlaub => Was Wirtschaftsinteressierte lesen sollten im schnellen Überblick.


Sind die Eltern schuld?!

Die Eltern sind schuld! Das ist eine häufig ins Feld geführte Erklärung dafür, wenn bei uns Erwachsenen nicht alles glattläuft. Probleme oder sogar Traumata in der Kindheit führten dazu, dass wir als Erwachsene Schwierigkeiten bekommen.


mehr lesen

Die Schwierigkeit beim Change

Kolumne in der Finanzwelt vom 30.05.2017

Warum tun sich viele Menschen mit Veränderungen so schwer?

Obwohl die Vorteile bei logischer Betrachtung klar erkennbar wären, führt die Abweichung von den bisher gewohnten Wegen zu einer ablehnenden Haltung, die auch als „Semmelweis-Effekt“ bezeichnet wird.


mehr lesen

Die Reiter der Apokalypse

Manche Patentrezepte, Methoden und Denkmodelle sind einfach nicht totzukriegen. Obwohl schon zigfach wissenschaftlich widerlegt und begraben, wird ihnen immer wieder in Ratgebern, Vorträgen und Seminaren neues Leben eingehaucht und sie geistern wie Zombies durch die Ratgeberlandschaft – und rauben Ihnen Energie und Lebensfreude.


mehr lesen

Innovation ist relativ! Neue Technologien und Produkte kundenorientiert verkaufen

Neuer Artikel im Blog der BitkomAkademie:

 

Menschen sind zwar von Natur aus auf Lernen und Entwicklung ausgelegt. Was manchen von uns jedoch schwerfällt, sind die schnellen Veränderungen. Ob wir dabei eher offen für Neues sind oder tendenziell eine konservative Grundhaltung haben, ist kein Zufall. Unsere Biostruktur gibt durch die individuelle Ausprägung der Grundkomponenten den Rahmen vor. => hier den gesamten Artikel lesen:

https://www.bitkom-akademie.de/news/innovation-ist-relativ-neue-technologien-und-produkte-kundenorientiert-verkaufen 

mehr lesen

IT-Vertrieb optimieren: Sachkompetenz top – Menschenkompetenz flop?

Aktueller Blogbeitrag bei der Bitkomakademie:

Verständnis geht über Fachidiotie

 

Natürlich zeichnen auch einen Vertriebsmitarbeiter im ITK-Bereich dauerhafte Verkaufserfolge aus. Offenbar ist es jedoch gar nicht so einfach die potenziellen Kunden von den Vorteilen des eigenen Angebots gegenüber Mitbewerbern zu überzeugen. Daher werden mittlerweile in jeder Stellenausschreibung der Bereiche IT-Vertrieb und Projektmanagement von den Bewerbern „exzellente Kommunikationsfähigkeiten bzw. hohe Kommunikationskompetenz“ erwartet. Zunehmend spielen diese persönlichen Kompetenzen neben der Sach- und Fachkompetenz in IT-Themen also eine immer größere Rolle.

Kunden haben u.U. individuelle Bedarfsansprüche, welche es gilt zu decken. Sofern ein Verkäufer also jedem potenziellen Kunden gegenüber schematisch argumentiert, verschenkt er ungeahntes (Umsatz-)Potenzial.

mehr lesen

Achtung: Schnäppchenfalle!

Neuer Blogbeitrag bei der Bitkom Akademie:

Warum GRATIS meistens nicht umsonst ist und wir bei vielen SCHNÄPPCHEN draufzahlen.

 


mehr lesen

Erfolgs-Fokus: Trainingsplan auf einem Bierdeckel

 

Was sind grundlegende Kompetenzen, die jeder Verkäufer, jede Führungskraft und jeder Projekt-Manager brauchen, um dauerhaft erfolgreich zu sein?

 

 In Kurz-Form:

Selbst-Kompetenz ➔ Wer mehr über sich selbst weiß, setzt seine Stärken gezielter ein und wirkt einfach vertrauenswürdiger!

Menschen-Kompetenz ➔ Wer andere Menschen besser versteht, kann wirksamer kommunizieren und wirkt einfach glaubwürdiger!

Kommunikations-Kompetenz ➔ Wer  Kunden, Kollegen und Mitarbeiter richtig einschätzt und behandelt, vermeidet unnötige Konflikte und kann den wahrgenommenen Nutzen maximieren! 

 

Die Folge: 

Bessere Kommunikation = bessere Ergebnisse 

 

mehr lesen

Mit "Überzeugungs-Profilen" 35% mehr verkaufen

Aktueller Artikel auf www.business-wissen.de

Fachartikel – Wir sind Umsatz

 

Was würde passieren, wenn Sie DIE Verkaufsargumente nutzen, auf die Ihr jeweiliger Kunde am stärksten reagiert bzw. die Ihren Kunden am stärksten ansprechen? Ein Bericht von Ralf China, Experte für neue Lerntechnologien und Referent bei "Wir sind Umsatz 2016".

 

Schlagwörter: Vertrieb, Wir sind Umsatz, Structogram, Überzeugungs-Profil, Verkaufsargumente, Ralf China, Lerntechnologien


mehr lesen

Top-Referenten beim 24h-Webinar-Marathon am 11. März – Wirtschafts-Weiterbildungsinitiative „Wir sind Umsatz“ geht in die sechste Runde

Wir sind Umsatz 2016 powered by SalesLeaders (Logo)

11./12. März 2016:

 

Seien Sie dabei, bei DEM Online-Event der Wirtschafts-Weiterbildungsinitiative „Wir sind Umsatz – powered by SalesLeaders®“:

 

Schon im 6. Jahr liefert der 24-Stunden-Bildungsmarathon am 11./12. März 2016 Wissen, Strategie, Impulse … 

und Entertainment rund um Vertrieb, Verkauf, Selbstführung und Mitarbeiterführung

 


mehr lesen

"Der Drops ist gelutscht" – was Unternehmen am besten für die psychische Gesundheit und die Reduzierung von Stress am Arbeitsplatz tun können

Am 3. Februar 2016 fand in Basel die Fachtagung "Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz" statt.

Das alarmierende Ergebnis: Selbst kleinen Unternehmen mit 100 Mitarbeitern entstehen pro Jahr Kosten von mehr als € 100.000 durch psychische Erkrankungen der Mitarbeiter (Absentismus und Präsentismus).

Die gute Nachricht: Die Forschung weiß mittlerweile, was Unternehmen ganz einfach dagegen tun können!

mehr lesen

Future Forecast 2016: Warum „Mindfullness“ in den nächsten Jahren eine Schlüsselrolle spielen wird

Welche Trends sind aus Sicht der Zukunftsforscher besonders wichtig?  Mit dieser Frage beschäftigt sich der „Future Forecast 2016“ des Zukunft Institut von Matthias Horx: „Wenn wir einen Begriff nennen müssten, der in den kommenden Jahren eine Schlüsselrolle spielen wird: Welchen würden wir wählen? Achtsamkeit!

 

mehr lesen

Arbeiten 4.0: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Ergebnisse des BarCamps „Arbeiten 4.0“ der Bertelsmann Stiftung*

"Auf Einladung der Bertelsmann Stiftung diskutierten am 3. Juni 2015 rund 160 Experten aus Wirtschaft, Wissen- schaft und Politik auf einem BarCamp in Berlin über die Zukunft der Arbeit in einer digitalisierten Welt. Ausgangspunkt der Debatten in den Camp-Sessions war die Erkenntnis, dass in Deutschland noch allzu oft über Digitalisierung theoretisiert wird, ohne dass substanzielle Fortschritte bei der digitalen Transformation erkennbar sind. Dadurch besteht die Gefahr, dass die Bundesrepublik als digitaler Standort im internationalen Vergleich immer weiter zurückfällt.

 

mehr lesen

Geld ist nicht das Problem … Führung schon!

„Fehlen nette Kollegen oder ein guter Chef, wechseln Arbeitnehmer schneller den Job – vor allem die Engagierten“ schreibt DIE WELT KOMPAKT am 26. Oktober 2015 und verweist auf eine Studie des Bundesarbeitsministeriums.

 

Und obwohl fast 2/3 der Unternehmen „Fachkräfteengpass“ als zunehmendes Problem in den nächsten beiden Jahren sehen, versuchen viele Unternehmen vor allem ihr Personalmarketing zu verbessern … um mit viel Aufwand neue Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen, die dann durch schlechte Führung und Probleme im Team wieder rausgeekelt werden.  

mehr lesen