Sind die Eltern schuld?!

Die Eltern sind schuld! Das ist eine häufig ins Feld geführte Erklärung dafür, wenn bei uns Erwachsenen nicht alles glattläuft. Probleme oder sogar Traumata in der Kindheit führten dazu, dass wir als Erwachsene Schwierigkeiten bekommen.

Umgekehrt heißt das natürlich auch, dass wir es als Eltern komplett in der Hand haben, was aus unseren Kindern wird. Schließlich ist es das von uns geschaffene und gestaltete Umfeld (Milieu), das den Nachwuchs prägt. Wenn wir alle unsere Kinder gleich behandeln, müssten sie sich auch gleich entwickeln.

 

Falls Sie bei diesen Sätzen ein gewisses Unbehagen empfinden: Nicht nur bei den meisten Eltern löst diese Sichtweise Kopfschütteln aus, auch wissenschaftlich ist sie durch mehrere Langzeitstudien widerlegt ...

 

Lesen Sie den gesamten Beitrag "Missverständnis Master-Modelling" in unserer aktuellen Kolumne bei Finanzwelt.de >>> hier klicken